Jeder kennt die Geschichte von den Reiskörnern auf dem Schachbrett. Gerade mal 1,2,4,8,16,32,64,128 Reiskörner in der ersten Reihe, nicht viel, oder? Aber nur 7 Reihen später liegt auf dem letzten Feld soviel Reis, dass man vermutlich über 300.000 der größten Tanker der Welt für den Transport bräuchte. Wow. Und alles nur, weil aus einem zwei werden. Fabian Böttcher überträgt in seiner Predigt dieses Wachstum auf das Reich Gottes. Man darf gespannt sein was dabei raus kommt.