“Die Gemeinde aber betete inständig für ihn zu Gott.”

Apg, 12,5b (EÜ)

Gebet ist in diesen Tagen noch wichtiger als sonst. Gerade die Corona-Krise zeigt uns, wie schnell Selbstverständlichkeiten wegbrechen. In einer „anderen Zeit“ haben wir uns mal die Hände geschüttelt oder uns sogar umarmt … Das ist gefühlt lange her.

Viele von uns geraten in existentielle Krisen. Jobs brechen weg. Kirchen, freie Werke und Freizeitanbieter kämpfen ums Überleben. Gerade hier sind die Beter von gefragt.

Wir beten für euch

gebetskette@juelich.feg.de

Gebet bewirkt viel 😉

Weitere Angebote: