Jetzt ist das Gemeindezentrum offiziell eröffnet und wir hatten ein schönes Festwochenende!

Eingeläutet wurde das Wochenende mit einem bewegenden Lobpreiskonzert.

Am Samstag follte dann der Tag der offenen Tür. Schön, dass sich soviele Besucher die neuen Räumlichkeiten angeschaut und sie sogar per Ralley erkundet haben. Bei Kaffee, Kuchen und Hot Dogs gab es auch viel Raum sich auszutauschen.

Der Festgottesdienst am Sonntag brachte noch einmal vieles auf den Punkt, die Grußworte zeigten die Verbindung mit umliegenden Gemeinden und der Stadt.

Jetzt heißt es, die Räume weiter mit Leben zu füllen.. es sind nur Steine, aber was für welche (Grußwort Simon Diercks)!