Die Nacht der offenen Kirchen am Freitag, den 12. September bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten, Kirchengemeinden in und um Jülich zu entdecken und findet alle 2 Jahre statt. Dieses Jahr sind erstmals auch wir als FeG dabei und laden ein zu zwei Lobpreiszeiten. Damit man an diesem Abend mehrere Kirchen erleben kann, ist ein Wechsel nach je 45 Minuten möglich. Zur vollen Stunde starten die Programmangebote. Ein gemeinsamer Abschluss findet in der Propsteikirche um 23:00 Uhr mit Taize-Gebet und -Lieder statt. Seid herzlich dazu eingeladen.

Programm-Flyer (PDF)

Mehr Informationen unter www.kirche-juelich.de